DesignCentral - Überblick und Grundlagen

Das DesignCentral-Fenster bietet Ihnen zusätzliche Optionen für die Bearbeitung eines Objekts oder Entwurfs an einem zentralen und leicht zu findenden Ort. Sie werden feststellen, dass sich das DesignCentral-Fenster ändert, wenn Sie ein Werkzeug in Flexi auswählen. Diese Optionen sind oft entscheidend dafür, dass der Entwurf so wird, wie Sie ihn haben wollen, und bei einigen wichtigen Optionen müssen Sie sie durch Anklicken eines grünen Häkchens bestätigen. Achten Sie bei JEDEM Werkzeug, das Sie verwenden, auf dieses Fenster.

mceclip4.png

Wenn Sie Ihr DesignCentral-Fenster nicht sehen, gibt es mehrere Möglichkeiten, es zu öffnen.

 

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche DesignCentral in der Standardsymbolleiste:
    mceclip0.png
  2. Gehen Sie zu Ansicht > DesignCentral
    mceclip1.png
  3. Das Standardkürzel für DesignCentral ist Strg + I. Sie können es im Menü Ansicht sehen, wie oben gezeigt.

Wenn Sie kein Objekt ausgewählt haben, wird die Registerkarte Dokument angezeigt, auf der Sie den Dokumentrahmen ändern können. Sie können in den leeren Bereich der Zeichenfläche klicken, um die Auswahl aufzuheben, und es wird wieder dieses Fenster angezeigt.

mceclip4.png

Wenn Sie ein Objekt ausgewählt haben: Das DesignCentral-Fenster hat einige verschiedene Registerkarten. Die ersten beiden Registerkarten sind bei fast allen Objekten gleich. Machen Sie sich gut mit ihnen vertraut. Die dritte und vierte Registerkarte sind spezifisch für das Werkzeug, das Sie verwenden.

                  

mceclip7.png mceclip8.png mceclip9.png
Die Registerkarte "Skalieren" Die Registerkarte "Drehen" Werkzeugspezifische Registerkarten

 

Registerkarte Skalieren: Hier finden Sie Werkzeuge zum Ändern der Größe und Position des Objekts.

  • mceclip10.png Breite und Höhe des Objekts.
  • mceclip12.png Die XY-Position auf der Zeichenfläche. Der Ursprung (0 x,0 y) befindet sich normalerweise unten links am Rand des Dokuments. Diese Werte sind der Abstand von dieser Position.
  • mceclip13.png Wenn das Kontrollkästchen Proportional aktiviert ist, wird bei einer Änderung von Breite oder Höhe der jeweils andere Wert proportional geändert. Wenn Sie z. B. ein Quadrat mit den Maßen 2 x 2 Zoll haben und die Höhe auf 3 Zoll ändern, ändert sich auch die Breite auf 3 Zoll.
  • mceclip14.png Verankerungspunkte.. Wenn Sie eine der oben genannten Optionen ändern, bestimmt dies, welcher Teil des Objekts stationär bleibt. Wenn Sie z. B. die Höhe und Breite eines Quadrats von 2 x 2 Zoll in 3 x 3 Zoll ändern und dabei die Mitte auswählen, werden alle vier Kanten nach außen erweitert, während die Mitte an ihrem Platz bleibt. Wenn Sie jedoch den stationären Punkt unten links auswählen, wird das Quadrat nach oben und rechts erweitert, während der Punkt unten links stationär bleibt.

Registerkarte Drehen: Hier finden Sie Werkzeuge, mit denen Sie die Ausrichtung des Objekts ändern können.

  • mceclip16.png Ändert den Winkel eines Objekts.
  • mceclip18.png Wendet einen Scherungseffekt auf ein Objekt an. 
    mceclip17.png
  • mceclip19.pngSchnelle Rotationsoptionen.
    • mceclip20.png 90° nach links drehen
    • mceclip21.png 90° nach rechts drehen
    • mceclip22.png Vertikal spiegeln
    • mceclip23.png Horizontal spiegeln

Werkzeug- oder effektspezifische Registerkarten: Dies hängt stark vom verwendeten Werkzeug ab. Wenn Sie Fragen zu einer bestimmten Registerkarte und ihren Funktionen haben, suchen Sie den Artikel über das Werkzeug oder den Effekt selbst. Dort finden Sie die DesignCentral-Optionen und Beschreibungen.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für werkzeugspezifische Registerkarten in DesignCentral mit dem Effekt Gliederung.

Effekt anwenden: Wenn Sie einen Effekt zum ersten Mal anwenden, kann Flexi eine Bestätigung verlangen, bevor der Effekt tatsächlich angewendet wird. Sie werden feststellen, dass es in DesignCentral nur eine Registerkarte gibt.

Wenn Sie z. B. eine Kontur anwenden, erscheinen unten diese beiden Schaltflächen. Wenn Sie auf das grüne Häkchen klicken, wird der Effekt bestätigt. Wenn Sie auf das rote X klicken, wird der Effekt abgebrochen.

mceclip25.png

Sobald Sie einen Effekt angewendet haben, kehrt DesignCentral in seinen normalen Zustand zurück und zeigt die Registerkarten Skalieren und Drehen an (vorausgesetzt, das Objekt ist ausgewählt), und die Registerkarte Umriss ist verfügbar. Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten (z. B. den Umriss dicker machen), müssen Sie erneut auf das grüne Häkchen klicken, um die neue Änderung zu bestätigen.

mceclip26.png

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.